27 Oktober, 2019

Bentley Systems gibt die Gewinner des Year in Infrastructure 2019-Preises bekannt

EXTON, Pa. – Bentley Systems, Incorporated, der weltweit führende Anbieter ganzheitlicher Softwarelösungen und Cloud-Services für digitale Zwillinge zur Weiterentwicklung von Planung, Bau und Betrieb von Infrastruktur, hat die Gewinner des Year in Infrastructure 2019-Preises bekannt gegeben. Die jährliche Preisverleihung würdigt den außerordentlichen Einsatz der Bentley-Anwender, welche die Weiterentwicklung in den Bereichen Planung, Bau und Betrieb von Infrastruktur weltweit fördern. 


Die zwölf unabhängigen Mitglieder der Jury, bestehend aus renommierten Branchenexperten, wählten 54 Finalisten aus 571 eingereichten Nominierungen von mehr als 440 Unternehmen aus mehr als 60 Ländern.

Am 24. Oktober gab Bentley Systems bei einer Zeremonie und Gala zum Abschluss der Year in Infrastructure 2019-Konferenz in Singapur 18 Gewinner des Year in Infrastructure 2019-Preises und neun Gewinner des Special Recognition Awards bekannt.

Year in Infrastructure 2019 – Gewinner des Special Recognition Awards:

Förderung von Stadtplanung durch digitale Zwillinge
Civil Engineering and Development Department, Hongkong SAR Government und AECOM
Stadtplanungsstudie „Town Plaza“ für das Neubaugebiet Kwu Tung North
Hongkong, Special Administrative Region

Förderung der industriellen Nachhaltigkeit durch digitale Zwillinge
MCC Capital Engineering & Research Incorporation Ltd.
Henan Jiyuan Iron & Steel, Renovierungsprojekt eines 80-MW-Hochtemperatur-Ultrahochdruck-Gaskraftwerks zur Energieeinsparung
Jiyuan, Provinz Henan, China

Digital Cities Award für umfangreiche digitale Zwillinge von Straßen
Shenzhen Highway Engineering Consultant Co., Ltd.
Kreuzungsprojekt Yangang-Ost
Shenzhen, Provinz Guangdong, China

Digital Cities Award für umfangreiche digitale Zwillinge für die Wasserversorgung
Aguas do Porto, EM
H2PORTO-Technologieplattform für die integrierte Steuerung des städtischen Wasserzyklus in Porto
Porto, Porto, Portugal

Förderung der Ausfallsicherheit der Infrastruktur durch digitale Zwillinge
Italferr S.p.A.
Neues Polcevera-Viadukt
Genua, Ligurien, Italien

Förderung der Bauindustrialisierung durch digitale Zwillinge
Heilongjiang Construction High-Tech Capital Group Co., Ltd.
Intelligente und digitale Anwendung im Heilongjiang Construction Industry Modernization Demonstration Park
Harbin, Provinz Heilongjiang, China

Förderung digitaler Infrastruktur durch digitale Zwillinge
CCCC Water Transportation Consultants Co. Ltd. (WTC)
Automatisiertes Containerdepot- und Wohnbauprojekt SAPT in Pakistan
Karatschi, Sindh, Pakistan

Förderung digitaler Workflows durch digitale Zwillinge
Mott MacDonald/Systra Designers in Zusammenarbeit mit dem Joint Venture Balfour Beatty/Vinci
Hauptmaßnahmenauftrag für die Hochgeschwindigkeitssektoren N1 und N2
Birmingham, Country North-Sektoren, Großbritannien

Bentley Institute Knowledge Advancement Advocate Award
Alison Watson
, CEO und Gründer, Class of Your Own

Die Gewinner des Year in Infrastructure 2019-Preises für Innovationen im Bereich „Going Digital“ sind:

4D-Bau
Mortenson, Clark – ein Joint Venture
Gemisches Büro- und Einzelhandelsprojekt Chase Center and Warriors
San Francisco, Kalifornien, United States

Brücken
PT. Wijaya Karya (Persero) Tbk.
Planung und Bau des Projekts Harbor Road 2
Nordjakarta, Jakarta, Indonesia

Gebäude und Campus
Voyants Solutions
Detaillierte Planungs-, Ausschreibungs- und Projektmanagementservices für die Einrichtung von 12 IT-/Hi-Tech-Parks in Bangladesch
Bangladesch

Kommunikations- und Versorgungsunternehmen
POWERCHINA Hubei Electric Engineering Co., Ltd.
Technologische Anwendungen im Umspannwerkprojekt Miluo Western mit 220-kV
Miluo, Provinz Hunan, China

Digitale Städte
Shanghai Investigation, Design & Research Institute Co., Changjiang Ecological Environmental Protection Group Co
Digitalisierungsanwendung der intelligenten Wassermanagement-Plattform in Jiujiang
Jiujiang, Jiangxi, China

Geotechnik
ARUP Singapore Pte Ltd.
Mischgebiet Tanjong Pagar
Singapur

Fertigung
Hatch
Schwefelsäurewerk-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo
Katanga, Demokratische Republik Kongo

Bergbau und Offshore-Technik
Shanghai Investigation, Design & Research Institute Co., Ltd
Offshore-Windpark Dalian Zhuanghe III (300 MW) der China Three Gorges Corporation
Dalian, Liaoning, China

Energieerzeugung
Hunan Hydro & Power Design Institute
Güterumschlagplatz Hanjiang Yakou Shipping
Yicheng, Hubei, China

Projektabwicklung
South Carolina Department of Transportation (SCDOT)
Nahtloser Informationsaustausch und nahtlose Integration über mehrere Plattformen mit ProjectWise
Columbia, South Carolina, USA

Bahn und Verkehr
Italferr S.p.A
AV/AC in Süditalien, Strecke Neapel-Bari
Neapel-Bari, Kampanien-Apulien, Italien

Reality Modeling
MMC Gamuda KVMRT (T) Sdn Bhd
Drohneneinsatz zur BIM- and GIS-Datenerfassung – Megaprojekt Malayan Metro
Kuala Lumpur, Malaysia

Anlagenleistung Straße und Bahn
Lebuhraya Borneo Utara Sdn Bhd
Pan Borneo Highway
Sarawak, Malaysia

Straßen und Autobahnen
Foth Infrastructure & Environment, LLC
Umwandlung, Anbindung und Revitalisierung des Korridors Cedar Falls, Iowa
Cedar Falls, Iowa, USA

Bauingenieurwesen
WSP
WSP liefert optimiertes Design für die komplexe Unterkellerung des berühmten Admiralty Arch
London, Großbritannien

Versorgungs- und Industrieanlagenleistung
EPCOR Utilities
Implementierung von risikobasiertem Anlagenmanagement zur Stromversorgung
Edmonton, Alberta, Kanada

Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen
Jacobs Engineering Group und National Water Agency, PUB in Singapur
Wasseraufbereitungsanlage Tuas
Singapur

Wasser-, Abwasser und Regenwassernetz
Balfour Beatty, Morgan Sindall, BAM Nuttall Joint Venture
Thames Tideway Tunnel
London, Großbritannien

Alle Finalisten und Gewinner

Detaillierte Beschreibungen aller nominierten Projekte finden Sie in der Print- und Digitalversion des Bentley Infrastrukturjahrbuchs 2019, das Anfang 2020 erscheint. Frühere Ausgaben dieser Publikation finden Sie unter Bentley-Infrastrukturjahrbücher.

Bild und Unterschrift:
Gewinner des Bentley Systems Year in Infrastructure 2019-Preises Foto: Graham Carlow

Infos zur Year in Infrastructure-Konferenz und -Preisverleihung



Bentley, das Bentley-Logo, AssetWise, MicroStation und ProjectWise sind eingetragene oder nicht eingetragene Handels- oder Dienstleistungsmarken von Bentley Systems, Incorporated oder einer direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaft. Alle anderen Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.


Bentley Public Relations

Christine Byrne
Director, Media Relations
1-203-805-0432

Contact Bentley PR