• Singapore Land Authority

    Erstellung einer 3D-Karte von Singapur

    Singapur

Projektzusammenfassung

Projekt

Die SLA-geführte Regierungsinitiative in Höhe von SGD 8 Millionen zielte darauf ab, die weltweit erste hochauflösende 3D-Karte eines ganzen Landes zu erstellen und dauerhaft zu erhalten. Das Projekt umfasst ganz Singapur, d.h. ein Gebiet von über 700 km². Das Projekt beinhaltete die Erfassung voluminöser Datenmengen, die Erstellung von 2D-/3D-Datenbeständen in mehreren Datenformaten, die Gewährleistung der Interoperabilität der Daten und die Verwaltung der Datenbestände in einem einzigen Archiv.

Lösung

Die Landbehörde von Singapur verwendete mehrere schnelle Kartierungstechnologien wie Schrägsichtbilder, luftgestütztes Laserscannen, mobiles Laserscannen und terrestrisches Scannen. Daraus ergab sich eine Datenmenge von mehr als 50 Terabytes in unterschiedlichen Formaten. Die Herausforderung bestand in der Verwaltung und Aktualisierung der Daten. Unter Einsatz von Bentley Map erstellte, speicherte und verteilte das Projektteam 3D-Informationen direkt über Oracle Spatial und bot einen Multi-User-Zugriff auf die Datenbank über eine direkte Verbindung und Web Feature Services (WFS).

Ergebnis

Die 3D-Kartendaten und CityGML-Modelle werden von staatlichen Stellen und Partnern gemeinsam genutzt. Sie werden die Initiativen Virtual Singapore und Smart Nation Singapore unterstützen, die dank dem innovativen und ganzheitlichen Einsatz von Technologie und Forschung die Lebensqualität und Geschäftsmöglichkeiten verbessern sollen. Die Verwendung von offenen Standards (CityGML und LandXML) und Dienstleistungen (WFS) wird es den Projektteilnehmern ermöglichen, die Daten sofort ohne Modernisierung ihrer bestehenden Computersysteme zu verwenden. Das gemeinsame Informationsmodell CityGML erleichtert die Verbindung von Daten, Computersystemen und Dienstleistungen. Somit werden Kosten infolge von Interoperabilitätsproblemen reduziert.

Software

Die Singapore Land Authority arbeitete eng mit Bentley zusammen, um das CityGML-Schema in Oracle Spatial umzusetzen. Dank der direkten Verbindung über Oracle Spatial ermöglicht Bentley Map die Erstellung, Erhaltung und Verbreitung von 3D-Informationen in und aus Oracle Spatial als einheitliche Datenquelle. Durch die Speicherung von 3D-Information in Oracle Spatial können verschiedene Formate mit Bentley Map direkt verbreitet werden. Dies erleichtert den Datenaustausch über verschiedene Plattformen unter Aufrechterhaltung der Datenintegrität.
Outcome/Facts
  • Data and products generated by the project meet the requirements of partner agencies such as the Public Utilities Board (flood management) and the Civil Aviation Authority of Singapore (flight safety).
  • Singapore Land Authority created 3D models including digital terrain models, digital surface models, 3D building models, and 3D road models.
  • The project goal was to meet the demands of as many agencies as possible for 3D mapping data that supports daily operation, planning, and risk management.
Quote:
  • “Bentley's strength in 3D editing and it's interoperability with Oracle Spatial database is key in the implementation of a national 3D city model database.”

    Dr. Victor Khoo Deputy Director, Land Survey Division Singapore Land Authority