• Washington State Department of Transportation

    Nutzung von immersiven 3D-Visualisierungen

    Olympia, Washington, USA

Projektzusammenfassung

Projekt

Die Visual Engineering Resource Group (VERG) des Washington State Department of Transportation (WSDOT) verwendet Bentleys immersive 3D-Visualisierungssoftware LumenRT, um Bilder, Videos und Präsentationen in Echtzeit zu erstellen. Diese werden auf unterschiedliche Art und Weise genutzt, z. B. bei Entwurfsprüfungen, Rechtsbeistand vor Gericht und für die Dokumentation kultureller Ressourcen. VERG hat sich für die Erstellung visueller Kommunikationen, die einem breiten Publikum auf ansprechende und engagierte Weise komplizierte Sachverhalten erklären, national Anerkennung verschafft.

Lösung

VERG erstellt routinemäßig unbewegte und animierte Visualisierungen von vorgeschlagenen Verbesserungen von Straßenkreuzungen, insbesondere bei der Planung von Kreisverkehren. Die immersive Erfahrung von LiveCube in Echtzeit wurde mit LumenRT generiert und zeigt die Vorteile von einem Kreisverkehr gegenüber einer Kreuzung mit Ampeln und hilft so, den Projektbeteiligten und der Öffentlichkeit die Notwendigkeit eines speziellen Entwurfs zu vermitteln. Für Präsentationen von WSDOT-Projekten verwendet VERG LumenRT, um ansprechende 3D-Umgebungen zu entwerfen, die genaue Konstruktionspläne wiedergeben – entweder in Echtzeit oder indem man in einem Video „durchfliegt“.

Ergebnis


Sowohl bei öffentlichen Besprechungen als auch in einem Gerichtssaal bieten LumenRT LiveCubes den Betrachtern die Möglichkeit, in 3D-Umgebungen in Echtzeit die Entwürfe zu erleben, so wie sie in der Realität aussehen werden. Genaue Details, so wie kritische Ansichten, abgemessene Entfernungen, Vorfahrten und Zugangsprobleme sind sofort verfügbar. Haben Projektbeteilige ein gutes Verständig des Projekts sind sie deutlich eher dazu bereit, dieses zu bewilligen. Die Visualisierungen von VERG dokumentieren auch die kulturellen Ressourcen im ganzen Staat und tragen zu deren Erhalt bei.

Software


Das WSDOT verwendet standardmäßig Bentley Software als wichtigste CAD-Technologie. Das Verhältnis zwischen LumenRT und MicroStation war für VERG der Hauptgrund, die Software zu verwenden. Zusammen mit den anderen 3D-Modellierungsanwendungen von MicroStation ermöglicht LumenRT nahtlose Arbeitsabläufe, um 3D-Planungsmodelle von Gebäuden, Brücken, Kreuzungen, Autobahndreiecken und historischen Baustrukturen, die in den Zuständigkeitsbereich des WSDOT fallen, Realität werden zu lassen. Die Möglichkeit LiveCubes zu erzeugen, die eine rasche Produktion von Animationen und Standbildern ermöglichen, stellt für VERG eine erhebliche Zeitersparnis dar.
Ergebnis/Fakten
  • Die visuelle Kommunikation von Entwürfen wird von der Bundesregierung allen Departments of Transportation empfohlen.
  • Durch eine visuelle „Stimme“ wird das Engagement der Projektbeteiligten und der Öffentlichkeit gefördert und verstärkt so die Transparenz und das Vertrauen.
  • 3D-Visualisierungen in Echtzeit bieten ein besseres Verständnis der Entwurfsabsicht und enthüllen Konflikte zwischen Fachbereichen, öffentlichen Einrichtungen oder bei Vorfahrten und helfen während des Prozesses Geld und Zeit zu sparen.
Zitat:
  • „LumenRT ist das Kommunikationstool unserer Wahl. Mit ihm können wir professionelle Videos und interaktive publikumswirksame Erlebnisse produzieren, die ein tiefgreifendes Verständnis für unsere Projekte erzeugen.“

    Kurt Stiles Projektmanager, Visual Engineering Resource Group Washington State Department of Transportation