Projektzusammenfassung

Projekt

ExxonMobil beauftragte Jacobs mit der Installation der erforderlichen Infrastruktur für die Verbindung seiner neuen Olefin-Abscheidungsanlage mit der bestehenden Anlage in Baytown (Texas). Das NAG Projekt im Wert von USD 360 Millionen erforderte die Installation von Rohrgerüsten, Rohrleitungen und zusätzlichen Pumpen, einen neuen Fackelgaskompressor, Kesselbrennermodifikationen und einen Kanalbrenner mit Instrumentierung und elektrischen Komponenten. Um die Sicherheit und Risikoreduzierung bei der Arbeit am Betriebsstandort sowie die Einhaltung von Projektmeilensteinen und Fertigstellungsterminen zu gewährleisten, benötigte Jacobs klar definierte Arbeitsfronten und Installationspakete.

Lösung

Jacobs verwendete Bentley ConstructSim, um fortgeschrittene Arbeitspaketierung und Workface Planung zu implementieren, sodass durch mehr Transparenz bei Projektzeitplan und -fortlauf Mehrwert für den Eigentümer geschaffen werden konnte. Bentley Software ermöglichte die zeitnahe Datenintegration und gemeinsame Datennutzung für verbesserte fachübergreifende Zusammenarbeit und verkürzte Projektabwicklungsfristen. Unter Einsatz von Lean-Konstruktionsprinzipien gemeinsam mit ConstructSim und Bentley Navigator konnte Jacobs die Projektkosten reduzieren, indem korrekte Arbeitsfolgen erleichtert und Materialverfügbarkeiten überprüft wurden.

Ergebnis

Die Möglichkeit, den Echtzeit-Status abzurufen, verbesserte die gemeinsame Problemlösung. Dank ConstructSim und Bentley Navigator konnte Jacobs ein klar definiertes virtuelles Baumodell erstellen und die Anzahl der Fachbereiche, den Installationsaufwand sowie Zugangs-/Fluchtwege planen - all dies trug zur Aufrechterhaltung der Sicherheit bei und reduzierte die Risiken.

Software

Jacobs verwendete Bentley Navigator und ConstructSim, um Transparenz zwischen dem Projekteigentümer und den EPC-Unternehmen zu gewährleisten, indem der fachübergreifende Datenaustausch gefördert und die Datenkohärenz bei Arbeitspaketentwicklung und Berichterstattung unterstützt wurde. iPads wurden verwendet, um den Vertretern des Projekteigentümers und dem Konstruktionspersonal einen einfachen Zugriff auf technische, plantechnische und Bauentwürfe zu ermöglichen und somit Transparenz beim Projektfortschritt zu gewährleisten. Die Projektzusammenarbeit wurde durch Datenintegration und Zugriff auf den Echtzeit-Projektstatus verbessert.

Outcome/Facts
  • ConstructSim and Bentley Navigator allowed stakeholders to visualize project status and maintain and support the schedule in order to reach milestone completion dates.
  • Construction modeling provided consistent work package development and reporting, and ensured that any immediate changes to the project schedule were visible and predictable.
Quote:
  • “Bentley’s ConstructSim software gives EPCs the ability to implement Advanced Work Packaging and WorkFace Planning, adding consistent value to owners by enabling transparency into project data.”

    Dale A. Adcox WorkFace Planning Manager Jacobs