• GHD

    Unternehmensautomatisierung zur Erstellung einer CDE für jedes Projekt

    Brisbane, Queensland, Australien

Projektübersicht

    • GHD - ERnterprise Automation to Create a CDE for Every Project - Brisbane, Queensland, Australia

Projekt

GHD ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 200 Niederlassungen auf fünf Kontinenten. Die Organisation implementierte ProjectWise im Jahr 2009, verzeichnete aber seither in allen Weltregionen ein beträchtliches Wachstum. Support-Teams setzen jetzt fast 20 ProjectWise-Projekte pro Woche um, die meisten davon mit benutzerdefinierten Anpassungen, und bieten täglich mehr als 1.400 Benutzern Support. Angesichts der Tatsache, dass die Plattform von über 10.000 Mitarbeitern genutzt wird, erkannte GHD, dass es eine Lösung zur Unternehmensautomatisierung benötigte, um für jedes Projekt eine vernetzte Datenumgebung zu schaffen und gleichzeitig cloud-basierte Datenquellen zu implementieren. Da ein nachhaltigeres Support-Modell erforderlich war, arbeitete GHD eng mit Bentley zusammen, um mit ProjectWise einen neuen Rahmen für die unternehmensweite Informationsverwaltung zu schaffen.

Lösung

GHD hat ein neues Rahmenwerk erstellt, das Standards für eine projektzentrierte, vernetzte Datenumgebung anwendet. Das Team war in der Lage, Benutzeroberflächen zu erstellen, die die Einrichtung, Funktionserstellung, Wartung und Benutzerverwaltung revolutionierten. Dank der Umgebung ermöglicht GHD eine konsistente und wiederholbare Projekteinrichtung mit einheitlichen Strukturen, konsistenten Arbeitsabläufen und einem strukturierten Datenschema mit gemeinsamem Vokabular. Die Funktionen der Anwendungen führten zu einer nie dagewesenen innovativen Lösung im Unternehmen.

Ergebnis

Nach der Implementierung dieses neuen ProjectWise-Rahmenwerks wanderten immer mehr Projekte in die vernetzte Datenumgebung, was zu einer verbesserten Zusammenarbeit und Produktivität führte – selbst bei kleineren Projekten, bei denen man die Kosten für zu teuer und den Prozess für zu kompliziert hielt. Dieses neue System hat die Startzeit um mehr als 200 % verkürzt und die Supportzeit um bis zu 20 Stunden pro Projekt reduziert. Durch gemeinsame Arbeitsabläufe im gesamten Unternehmen verzeichnete GHD einen Rückgang bei Fehlern und beim Zeitaufwand in der Suche nach Materialien. Bei 1.800 Mitarbeitern, die an 10 Projekten pro Jahr arbeiten und durchschnittlich eine Stunde damit verbringen, Variationen in der Projektstruktur zu erlernen, rechnet GHD durch die Abschaffung dieses Prozesses mit einer jährlichen Einsparung von 18.000 Stunden. Das Unternehmen erwartet auch, dass sich die Qualität der Endleistung verbessert, während die Zeit, die für die Lösung von Problemen aufgewendet wird, um 30 % reduziert wird. Der Zeitaufwand für die Verwaltung des Cache-Servers wurde ebenfalls um 900 Stunden pro Jahr reduziert, was zu einer Kapitalrendite von 400 % führte.

Software

Als Grundlage für das neue Rahmenwerk von GHD wird ProjectWise dort jetzt als weltweiter Maßstab für die Verwaltung von Ingenieur-, Architektur- und Bauprojektinhalten anerkannt. Das Unternehmen hat die Plattform weltweit übernommen, um Projekte jeder Art und Größe zu unterstützen. Durch die Nutzung der umfangreichen Bibliothek von ProjectWise-Funktionen und -Fähigkeiten profitieren alle Teammitglieder von einer besseren Visualisierung der Benutzeroberflächen und die Support-Teams von Einblicken auf Unternehmensebene und Leistungskennzahlen.

 

Projekt-Playbook: ProjectWise, ContextCapture, Descartes, gINT, Haestad, HAMMER, LumenRT, MicroStation, Navigator, OpenFlows,OpenRail, OpenRoads, OpenUtilities, Pointools

 

Ergebnis/Fakten
  • GHD ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 200 Niederlassungen auf fünf Kontinenten.
  • Da ein nachhaltigeres Unterstützungsmodell erforderlich war, schuf GHD mit ProjectWise ein neues Rahmenwerk für das unternehmensweite Informationsmanagement.
  • Durch die Implementierung dieses neuen ProjectWise-Rahmenwerks konnten bei GHD mehr Projekte mit einer vernetzten Datenumgebung durchgeführt werden, was zu einer verbesserten Zusammenarbeit und Produktivität führte.
  • Bei 1.800 Mitarbeitern, die an 10 Projekten pro Jahr arbeiten und durchschnittlich eine Stunde damit verbringen, Variationen in der Projektstruktur zu erlernen, rechnet GHD nun damit, 18.000 Stunden jährlich einzusparen, indem dieser Prozess mit einem gemeinsamen Satz von Arbeitsabläufen im gesamten Unternehmen eliminiert wird.
Zitat:
  • „Die Leistungsfähigkeit der ProjectWise-Plattform ist als weltweiter Maßstab für die Verwaltung von AEC-basierten Inhalten anerkannt. Die Vision von GHD bestand darin, dieses Potenzial auf einen globalen Optionskontext zu erweitern, um ein wesentlich breiteres Spektrum an Projekttypen, Größen und unterstützten Anwendungen zu unterstützen.“

    David Nicholson Collaborations Technology Manager GHD