• Pestech International Berhad

    Planung und Automatisierung von Umspannwerken für das Projekt Olak Lempit Substation

    Banting, Selangor, Malaysia

Projektzusammenfassung

Projekt
2017 erteilte das größte malaysische Versorgungsunternehmen Tenaga Nasional Berhad (TNB) Pestech International einen Auftrag über die Installation eines 79,5-Millionen-RM-Stromversorgungssystems, um das Umspannwerk Olak Lempit in Banting von einer 275/132-Kilovolt-Anlage auf eine 500-Kilovolt-Umspannstation für die Stromversorgung des schnell wachsenden Gebiets auszubauen. Das Projektteam musste sich mit einem anderen Hauptauftragnehmer abstimmen, um einen separaten Abschnitt für die Umspannstationsbuchen zu liefern. Dabei wurden vorhandene Kabeltrassen, Leitern und unterirdische Gräben aus dem 275-Kilovolt-Steuergebäude verwendet, die vom anderen Auftragnehmer verlegt worden waren. Bei der Arbeit innerhalb eines engen Zeitrahmens und mit einem begrenzten Budget musste Pestech International seine Arbeitsressourcen strategisch mit den anderen Projekten, an denen das Unternehmen gleichzeitig arbeitete, in Einklang bringen. TNB erwartete eine hochwertige Planung, daher musste Pestech International von einer herkömmlichen CAD-orientierten Planung abweichen und eine 3D-Modellierungsumgebung implementieren.

Lösung

Pestech International setzte 3D-Modellierungslösungen von Bentley ein, die AECOsim Building Designer, Bentley Substation, Bentley Raceway and Cable Management, ContextCapture und LumenRT umfassten, um die restriktiven Zeit- und Budgetvorgaben zu bewältigen. Mit Bentley Substation als Hauptplanungsanwendung erstellte das Team eine intelligente Standard-Bibliothek für primäre und sekundäre Ausrüstung, die Symbole, Makros, Titelblöcke, Gerätefamilien und Herstellerinformationen enthält. Der Inhalt dieser Bibliothek wird verwendet, um Berichte zu erstellen und mit anderen Mitgliedern des Projektteams zusammenzuarbeiten. Am Ende des Planungsverfahrens wurde ein iModel veröffentlicht, mit dem das Team Überschneidungen erkennen und beheben und Geräteinformationen anzeigen kann. Das Team erstellte mithilfe von ContextCapture ein intelligentes 3D-Modell mit mehreren Ebenen, um das Umspannwerk zu visualisieren. Das Modell zeigte dem multidisziplinären Team, wo die Kabelrinnen, Leiter und Stromschienen platziert und mit den Geräten verbunden werden.

Ergebnis
Pestech International konnte mithilfe von Bentley Substation die Planungsautomatisierung maximieren, um manuelle Entwürfe, Fehler und Nacharbeiten deutlich zu reduzieren und Planungen um 50 % schneller zu erstellen. Durch die deutliche Produktivitätssteigerung konnte das Team die Planungen mit der gleichen Menge an Ressourcen fertigstellen. Ein weiterer Vorteil bei der Implementierung der Software von Bentley ist die Interoperabilität mit anderen Anwendungen, die den Kauf anderer Softwareanwendungen überflüssig macht und den Overhead für Lizenzierung, Schulung, Bereitstellung und Wartung reduziert. Ergebnisse sind eine bessere Zusammenarbeit des Projektteams, eine schnellere Projektabwicklung, niedrigere Kosten und eine schnellere Genehmigung durch TNB. Darüber hinaus hilft die Software, Überschneidungen zu einem früheren Zeitpunkt im Verfahren zu erkennen, wodurch der Bau effizienter und mit weniger Änderungsaufträgen erfolgen kann. Durch die Arbeit in einer umfassenden Modellierungsumgebung mit automatisierten und interoperablen Bentley-Anwendungen konnte das Team geschätzte 200.000 MYR einsparen.

Software

AECOsim Building Designer wurde verwendet, um das Aufsichtsgebäude schneller und effizienter als mit herkömmlichen Methoden zu entwerfen. Türen und Treppenhäuser waren beispielsweise im 3D-Modell einfach zu platzieren. Mit Bentley Raceway and Cable Management konnten Teammitglieder den physischen Standort und die Kabelleitern, Kabelrinnen, unterirdischen Gräben und Kabelwege visualisieren. Das Team konnte mithilfe von Promis.e automatisch einen Bericht mit Informationen zu den Quell- und Zielgeräten zur Planung der bereitgestellten elektrischen Schaltpläne verwenden. Die automatische Leitungsfunktion innerhalb der Anwendung berechnet und optimiert die Länge und den Verlauf der Kabel und ermöglicht so genaue Messungen, die zu Einsparungen bei den Baumaterialkosten beitragen. Darüber hinaus konnte das Team Konflikte mithilfe von Navigator schneller und effizienter lösen.

Project Playbook:
AECOsim Building Designer, Bentley Raceway and Cable Management, Bentley Substation, ContextCapture, LumenRT, MicroStation, Navigator, ProjectWise, Promis.e
Ergebnis/Fakten
  • Das Projektteam erstellte mit Bentley Substation Bauzeichnungen an einem Tag, verglichen mit 10 Tagen bei herkömmlichen Methoden.
  • Genaue Messungen von Kabeln und elektrischen Komponenten reduzierten den Abfall um 10 bis 20 Prozent.
  • Durch die Arbeit in einer umfassenden Modellierungsumgebung mit der automatisierten und interoperablen Software von Bentley konnten geschätzte 200.000 MYR eingespart werden.
Zitat:
  • „Die Lösungen von Bentley wurden im gesamten Projekt implementiert, wobei Bentley Substation für die primäre und sekundäre Planung sowie Bentley Raceway and Cable Management für die Planung der Kabelverlegung verwendet wurden. Mithilfe von Symbol-Bibliotheken und Berichtsvorlagen konnten wir Bauzeichnungen in 2D und 3D erstellen und die Berichte automatisch generieren.“

    Sean Lee Direktionsassistent Pestech International