• Offshore Oil Engineering Co., Ltd.

    Die Software „Fixed Offshore Structure Design Tool“ für die Mantelkonstruktion und -entwicklung am Ölfeld PL19-3

    Tianjin, China

Projektzusammenfassung

Projekt
Das Bohai Entwicklungsprojekt in der Bohai-Bucht an der Nordostküste von China mit einem Budget von 8,8 Milliarden CNY ist ein Joint-Venture zwischen der China National Offshore Oil Corporation (CNOOC) und ConocoPhillips China Inc. Es soll die bestehenden Anlagen um zwei Ölförderplattformen mit je 40 Slots, eine zentrale Plattform und die zugehörigen Pipelines und Kabel erweitern. Als Generalunternehmer für Engineering, Einkauf, Bau und Installation (EPCI) war CNOOC Offshore Oil Engineering Co., Ltd. (COOEC) für die Erstellung detaillierter Pläne der Offshore-Strukturen und die Entwicklung von Engineering-Software zuständig.

Lösung
Die Planung der Plattformen umfasste die Modellierung mit SACS, der Software für Strukturanalyse und -planung, sowie MOSES für die integrierte Offshore-Simulation. Zur Vereinfachung des Datenaustausches, das Management der Projektdaten und die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben entwickelte COOEC das Fixed Offshore Structure Design Tool (FOSDT) als Schnittstelle zur Bentley Software. Die Fähigkeit zur intelligenten Planung von COOEC ermöglichte es dem Team, Analysemodelle schnell an neue Parameter anzupassen und optimale Lösungen zu entwickeln.

Ergebnis
Die kundenspezifische Software von COOEC stellte ein integriertes Planungssystem bereit, das die Anwendung der Bentley-Software optimierte. Indem die Software FOSDT eine neue Art des Projektdatenbank-Managements bot, verbesserte sie die Leistung und garantierte Projektfortschritte. Die Folge war, dass das Team die drei Mäntel mit einer Fehlerrate von weniger als 0,5 Prozent gleichzeitig konstruieren konnte, was eine Einsparung von 2.000 Ressourcenstunden und Kosten in Höhe von 400.000 CNY ermöglichte. Mit der Bentley Software schloss COOEC die detaillierte Planung der Plattformen in sieben Monaten und das Projekt vier Wochen vor dem geplanten Termin ab.

Software
Aufsetzend auf SACS und MOSES stellte FOSDT einen vereinfachten, intelligenten Analyse- und Planungsfluss für die Wohnquartiere, die Überwasserbereiche und die Mäntel bereit. Die Vor- und Nachbearbeitungsfunktionen der Anwendungen passten die Bentley Softwareausgänge kundenspezifisch an. MOSES erstellte eine zuverlässige Simulation der komplexen Float-over-Installation für die zentrale Plattform. Für die Fugengestaltung des Mantels visualisierte SACS den Einfluss der Parameteranpassung an die Ermüdungslebensdauer der Fugen, was es ermöglichte, die Fugengestaltung zwei Wochen vor dem geplanten Termin abzuschließen.

Project Playbook: MOSES, SACS
Outcome/Facts
  • Bentley Anwendungen stellten einen intelligenten Analyse- und Planungsfluss für die Wohnquartiere, die Überwasserbereiche und die Mäntel bereit.
  • Mit MOSES simulierte das Team die komplexe Float-Over-Installation für die zentrale Plattform, und der Einsatz von SACS ermöglichte es, die Arbeiten für die Fugengestaltung zwei Wochen vor dem geplanten Termin abzuschließen.
  • Das Projekt wurde vier Wochen vor dem geplanten Termin abgeschlossen, was es ermöglichte, zahlreiche Ressourcenstunden und Kosten in Höhe von 400.000 CNY einzusparen.
  • Die kundenspezifische Software von COOEC stellte ein integriertes Planungssystem bereit, das die Anwendung von Bentley Software optimierte.
Quote:
  • „SACS und MOSES von Bentley besitzen sehr wichtige Fähigkeiten für die Planung fester Offshore-Strukturen.“

    Guangrong Yin Strukturingenieur, CNOOC Offshore Oil Engineering Co., Ltd.