• NJS Engineers India Pvt. Ltd.

    JICA unterstützt Ganga Aktionsplan II

    Varanasi, Uttar Pradesh, Indien

Projektzusammenfassung

Projekt
Varanasi am Ufer des Ganges ist eine der ältesten Städte und eines der größten Touristenzentren der Welt. Die Stadt ist jedoch schlecht ausgestattet in Sachen Abfallentsorgung, was unhygienische Lebensbedingungen, erhebliche Umweltverschmutzung und  eine schlechte Wasserqualität des Flusses nach sich zieht. Da nur 33 Prozent des Abwassers in Varanasi derzeit behandelt werden, beauftragte Uttar Pradesh Jal Nigam die Firma NJS Engineers India Pvt. Ltd. mit der Analyse des Kanalisationssystems und dem Vorlegen von Verbesserungsvorschlägen, um 90 Prozent des Abwassers vor der Entsorgung aufzubereiten. Um das Budget von 4,5 Milliarden INR und den Projektzeitplan einzuhalten, brauchte NJS eine flexible, interoperable Software für die Tragwerksplanung sowie für die hydraulische Modellierung und Analyse.


Lösung
Mit Bentley Anwendungen konnte NJS ein über 800 Kilometer langes Kanalisationsnetz prüfen und Verbesserungen vorschlagen. Das Team erstellte für das gesamte Projekt eine webbasierte GIS-Datenbank, aktualisierte die Bestandsaufnahme des Kanalisationsnetzes, modellierte und analysierte die existierenden und die empfohlenen Kanalisationssysteme, bereitete Pläne für die Sanierung und die Ausweitung des Systems vor und entwickelte effizientere Betriebsstrategien. Die Arbeit in einer webbasierten, integrierten Planungsumgebung mit Geo Web Publisher, SewerGEMS und STAAD.Pro beschleunigte den Informationsaustausch und verbesserte die technischen Lösungen und die Produktivität.


Ergebnis
Die Flexibilität und Interoperabilität der Bentley Anwendungen ermöglichte es NJS, ausgehend von CAD-Zeichnungen automatisch hydraulisch kohärente Modelle zu generieren und die Anzahl der großformatigen Zeichnungen, die von Hand angefertigt werden müssen, um 38 Prozent zu reduzieren. Die bedienerfreundliche Schnittstelle von Geo Web Publisher ermöglichte eine völlig neue Kundenbeziehung, denn sie erleichterte kollaborative Überprüfungsprozesse, die die Planprüfungssitzungen verkürzten, Nachbesserungen überflüssig machten und die Budgeteinhaltung sicherstellten. Insgesamt konnten dank der integrierten Software von Bentley 100 Ressourcenstunden und 180 Millionen INR an Projektkosten eingespart werden.


Software
NJS verwendete Geo Web Publisher und AssetWise, um für die gesamte Stadt Varanasi eine Datenbank zu erstellen, die für das Lebenszyklus-Informationsmanagement der Anlagen, also den Betrieb und die Instandhaltung der bestehenden und der zukünftigen Kanalisationssysteme der Region, eingesetzt werden kann. Die Anwendung von SewerGEMS verbesserte die Kapazitätsplanung und sorgte dafür, dass das Team die Kanalisationspläne analysieren und auf zeitgerechte und kosteneffektive Weise Empfehlungen abgeben konnte. Die Fähigkeit, die mit SewerGEMS entwickelten Modelle in die GIS-Datenbank zu integrieren, verbesserte die Kollaboration und optimierte die Informationsmobilität im Projektteam. NJS arbeitete mit STAAD.Pro, um die strukturellen ingenieurtechnischen Elemente des Projekts zu planen und zu überprüfen.

Project Playbook: MicroStation, SewerGEMS, STAAD

Outcome/Facts
  • Mit der Planungs- und Analysesoftware von Bentley analysierte NJS das bestehende Kanalisationssystem in Varanasi, der ältesten Stadt Indiens und einer der ältesten Städte der Welt, und gab Empfehlungen für eine Verbesserung der Wasseraufbereitungskapazität um 66 Prozent ab.
  • NJS benutzte im Rahmen dieses Projekts SewerGEMS zur Modellierung und Analyse von mehr als 800 Kilometern Kanalisationsnetz.
  • Geo Web Publisher und AssetWise ermöglichten es dem Team, eine integrierte GIS Online-Datenbank zu erstellen, die das Lebenszyklus-Informationsmanagement für den Betrieb und die Instandhaltung bestehender und zukünftiger Kanalisationssystem in Varanasi erleichtert.
  • Die Flexibilität und Interoperabilität der Bentley Anwendungen optimierte die Informationsmobilität und die Kollaboration für Produktivitätsverbesserungen und eine präzisere Modellierung, was die Ressourcenstunden reduzierte und es ermöglichte, Kosten in Höhe von 180 Millionen INR einzusparen.
  • Das Projekt wird die Wasserqualität des Ganges, die Umweltschutzbedingungen in Varanasi und damit die Lebensqualität der Einwohner und der Touristen verbessern.
Quote:
  • „Die Bentley Produkte boten eine einzigartige Interoperabilität, was es uns ermöglichte, ein mehr als 800 km langes Kanalisationsnetz zu analysieren.“

    Rohit Dembi Leiter von ITES Service NJS Engineers India Pvt. Ltd.