• ContextCapture Center

    3D-Modellen jeder Größe auf der Grundlage digitaler Fotografien

Asia Air - Vermessung

ContextCapture Center

Mit ContextCapture Center können Sie umgehend die größten und anspruchsvollsten 3D-Modelle des Bestandszustands für Infrastrukturprojekte jeder Art erstellen – selbst für Modelle ganzer Städte – auf der Grundlage einfacher digitaler Fotografien, inkl. Unterstützung von hochmoderner Luftaufnahmetechnik und Bildaufnahmesystemen mit unbemannten Fluggeräten. Ohne Bedarf an kostenaufwändiger Spezialausrüstung können Sie diese detailreichen 3D-Realitätsmodelle schnell erzeugen und verwenden, um präzise reale Umgebungsdaten für Planung, Bau und operative Entscheidungen zur Verwendung innerhalb der Projektlebenszyklen zu liefern.

Sie können präzise Realitätsraster kosteneffizient erstellen - mit geringerer Zeit- und Ressourceninvestition in spezialisierte Auswertungsgeräte und entsprechende Schulungen. Sie können 3D-Realitätsraster ganz einfach auf der Grundlage gewöhnlicher Kamerafotografien erzeugen - mit genauen Details, optimaler Randschärfe und geometrischer Präzision.

Sie können sicher sein, Modelle jeglicher Größe oder Auflösung in kürzester Zeit ohne Risiken von Softwarebeschränkungen zuverlässig liefern zu können. Sie können hochdetaillierte Modelle nahezu jeder Größe und/oder Präzision bis hin zum Stadtformat deutlich schneller als zuvor erstellen - dank der Unterstützung der parallelen Bearbeitung mit mehreren Computern.

Diese detailreichen Bestandsmodelle können zur Verwendung in jedem CAD- oder GIS-Ablauf abgerufen und ausgetauschen werden. Sie können bedarfsgerechte Informationen einfach und einheitlich über Desktop und Mobilgeräte in verschiedenen Formaten teilen, einschließlich des nativen Modus innerhalb von MicroStation ®. Sie können sogar ein Software-Entwicklungskit nutzen, um benutzerdefinierte Lösungen für Ihre spezifischen organisatorischen Bedürfnisse zu schaffen.

Erweitern Sie Ihre technischen Möglichkeiten, um mit dem ContextCapture Editor, einem 3D-CAD-Modul zum Bearbeiten und Analysieren von Realitätsdaten, das in ContextCapture Center enthalten ist, Werte aus Realitätsmodelldaten zu extrahieren. ContextCapture Editor ermöglicht die schnelle und einfache Manipulation von Rastern beliebiger Größe sowie die Erzeugung von Querschnitten, die Extraktion von Grund- und Bruchkanten sowie die Erstellung von Orthophotos, 3D-PDFs und iModels. Sie können Ihre Raster mit GIS und Engineering-Daten integrieren, um die intuitive Suche, Navigation, Visualisierung und Animation dieser Informationen in dem visuellen Kontext des Realitätsrasters zu ermöglichen, um den Planungsprozess schnell und effizient zu unterstützen.

Um diese ContextCapture Modelle an einem PC zu erkunden, drücken Sie die mittlere Maustaste zur Rotation und die rechte Taste zum Schwenken. Drücken Sie die linke Maustaste bzw. drehen Sie das Scrollrad, um zu Zoomen. Auf einem Touch-Gerät müssen Sie einfach zwei Finger Zusammen- und Auseinanderziehen und Drehen, um zu Schwenken, und die Finger Zusammen- und Auseinanderziehen, um zu Zoomen. Zusätzliche Befehle für Messung und Anzeigeformate sind im Menü oben rechts am Fenster verfügbar.  

    • Consume laserscan data
    • Employ scalable computing power
    • ContextCapture Product Video
    • Consume laserscan data
    • Employ scalable computing power
    • Measure and analyze model data_VIDEO
    • Perform simultaneous navigation and viewing in 2D images and a 3D reality mesh
    • Visualize, analyze, and measure reality meshes prior to final production
Technische Möglichkeiten
  • Verwendung von Aufnahmen verschiedener Kameras und Sensortypen

    • Verwenden Sie eine Vielzahl von Kameras, von Smartphones bis hin zu hochspezialisierten multidirektionalen Bildaufnahmesystemen aus der Luft oder am Boden. Nutzen Sie die Vorteile sämtlicher verfügbarer Bildformate und Metadaten, um 3D-Modelle zu erstellen.
  • Laserscan-Daten konsumieren

    • Importieren Sie statische oder mobile Laserscan-Daten. Kombinieren Sie diese mit Fotos, um sehr genaue Realitätsraster zu erhalten.
  • Erstellung von Animationen, Videos und virtuellen Rundgängen

    • Erstellen Sie hochauflösende Bilder mit orthographischer und perspektivischer Projektion, durch das Rendering von Momentaufnahmen jeder Größe. Legen Sie die Bildgröße und den Maßstab für eine exakte Wiederverwendung fest, mit Maßstabslinealen für die Ausgabe, Skalierung und Positionierung. Nutzen Sie die Vorteile von intuitiven zeitbasierten virtuellen Rundgängen und einem Objektanimationssystem für eine schnelle und einfache Filmerstellung.
  • Erstellung detailgetreuer Bilder

    • Verwenden Sie detailgetreue Bildgebungstools zur Unterstützung von präziser Kartierung und Bauplanung. Kombinieren Sie Bildmaterial in nahezu allen Formaten und Projektionen.
  • Erstellung von skalierbaren Geländemodellen

    • Nutzen und visualisieren Sie sehr große Geländemodelle und erhöhen Sie dadurch die Rentabilität bei umfangreichen Datensätzen. Zeigen Sie skalierbare Geländemodelle auf unterschiedlichste Art an, mit fließenden Schattierungseffekten, Blickwinkel, Höhe, Neigung, Konturen und vielem mehr. Synchronisieren Sie die Geländemodelle mit Quelldaten wie beispielsweise DGN-Dateien oder Punktwolkendaten.
  • Einsatz skalierbarer Rechenleistung

    • Beschleunigen Sie die Produktion, indem Sie die neuesten Informatiksysteme für Desktop und Cluster-Prozessoren verwenden - mit der Möglichkeit GPU-Computertechnik, Multi-Core-Computeranwendungen, erweiterte Bündelblockangleichung, Verkleidungsmechanismen, Aufgabenplanung und -überwachung und Grid-Computing zu nutzen und Großprojekte zu verwalten.
  • Erstellung von 2D- und 3D-GIS-Modellen

    • Erstellen Sie präzise georeferenzierte 3D-Modelle mithilfe einer ganzen Palette georäumlicher Datentypen inklusive True-Orthophotos, Punktwolken, digitalen Höhenmodellen und dem Esri I3S Format. Inkludiert eine SRS-Datenbank-Schnittstelle, um die Interoperabilität mit der GIS-Lösung Ihrer Wahl zu gewährleisten.
  • Integrieren Sie Daten von verschiedenen Quellen mit Realitätsrastern

    • Füllen Sie Realitätsraster mit zusätzlichen Angaben, wie zum Beispiel geographischen Informationen, indem Sie sie zu bestimmten Teilen des Rasters hinzufügen. Basierend auf diesen Daten können Bereiche eines Rasters gesucht und visualisiert werden.
  • Integration von Positionsdaten

    • Verwenden Sie Passpunkte oder GPS-Daten, um Modelle präzise zu georeferenzieren. Dies ermöglicht Ihnen Ihr Projekt geographisch aufeinander abzustimmen und Koordinaten, Entfernungen, Gebiete und Flächen exakt zu vermessen.
  • Messung und Analyse von Modelldaten

    • Sparen Sie Zeit bei der Suche nach präzisen Antworten - durch die genaue Messung von Entfernungen, Volumen und Flächeninhalten direkt in der 3D-Anzeigeschnittstelle.
  • Modellgeometrie von Reality Modeling Daten

    • Extrahieren Sie Bruchkanten, gezeichnete Linien, Oberflächen, Flächen, Zylinder und Zylinder Mittelachsen von Realitätsrastern und Punktwolken. Schneiden und teilen Sie Punktwolken und Realitätsraster effizient auf, um die Vektorausgabe zu optimieren.
  • Automatische Aerotriangulation und Rekonstruktion in 3D

    • Nutzen Sie die vollständige Kalibrierung aller Bilder durch die automatische Identifikation der relativen Lage und Ausrichtung der einzelnen Fotos. Verwenden Sie automatische 3D-Rekonstruktion, Texture-Mapping, Neutexturierung von Bindungselementen und Rekonstruktionseinschränkungen für hochpräzise Modelle.
  • Automatische Fotoblockausrichtung auf Punktwolken durchführen

    • Während des Aerotriangultionsprozesses passen Sie den Fotoblock automatisch an die Punktwolken an, was zu einer präzisen Kalibrierung und Ausrichtung der beiden Datenquellen führt, um ein wirklichkeitstreues Realitätsraster zu erstellen.
  • Gleichzeitige Navigation und Anzeige in 2D-Bildern und einem 3D-Realitätsraster

    • Nutzen Sie die Fotonavigation zur Analyse und Qualitätsbewertung, indem sie auf einen Punkt im Realitätsraster klicken, um Fotos in voller Auflösung und die synchronisierte 3D-Szene anzuzeigen.
  • Veröffentlichung und Anzeige von webfähigen Modellen

    • Erstellen Sie für das Web-Publishing optimierte Modelle jeder Größe, die mit einem kostenlosen Web-Viewer-Plugin angezeigt werden können. Dies ermöglicht den unverzüglichen Austausch und die sofortige Visualisierung von 3D-Modellen über das Internet.
  • Skalierbare Produktionsgeschwindigkeiten mit Cloud on Demand

    • Halten Sie Ihre anspruchvollsten Termine mit der Multi-Engine Cloud-Verarbeitung ein, indem Sie direkt von Ihrer ContextCapture-Desktopoberfläche zum ContextCapture Cloud Processing Service wechseln.
  • Visualisieren, analysieren und messen Sie Realitätsraster vor der endgültigen Produktion

    • Nutzen Sie den Splat-Darstellungsmodus nach der Aerotriangulation, um einen Entwurf des Realitätsrasters für einen schnelleren Einblick zur Durchführung von Qualitätsbeurteilung, Fotonavigation und Messaufgaben anzuzeigen.
  • Visualisierung, Beeinflussung und Bearbeitung von Reality Modeling Daten

    • Visualisieren und bearbeiten Sie Punktwolken mit Milliarden von Punkten, ändern Sie deren Klassifizierung, färben, entfernen oder bearbeiten Sie die Punkte. Beeinflussen Sie Realitätsraster und skalierbare Geländemodelle mit Millionen von Dreiecken. Importieren, nacharbeiten und exportieren von Rastern in verschiedenen Formaten.
4D Digital Context for Digital Twins
4D Digital Context for Digital Twins White Paper
Discover how Bentley Systems helps owner-operators and engineering companies easily capture, manage, analyze, and share their digital context in an up-to-date single data environment to make better informed decisions.
Read Now
Generating Real-World ROI
Reality Modeling Generates Real-world ROI e-book
Download this e-book and discover how Bentley’s all-in-one reality modeling applications help users make informed decisions and solve infrastructure challenges in a digital context.
Read Now
Going Digital to Advance Infrastructure Delivery
Digitalsierung mit Reality Modeling
Beschleunigen Sie Ihren digitalen Fortschritt durch Realitätsmodellierung, indem Sie bei der Projektdurchführung oder im Betrieb einen digitalen Kontext aus der realen Welt hinzufügen.
Mehr erfahren