• PLAXIS 2D-Suite

    Geotechnikprojekte leicht gemacht

Komplettes 2D-Softwarepaket für die Geotechnik

Führen Sie zweidimensionale Analysen von Verformung und Stabilität in der Geotechnik und Gesteinsmechanik mit der PLAXIS 2D-Suite durch. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Finite-Elemente-Paket wird weltweit von führenden Ingenieurbüros und Institutionen der Bau- und Geotechnikindustrie bei Projekten aller Art eingesetzt, von Ausgrabungen, Dämmen und Fundamenten bis hin zu Tunnelbau, Bergbau und Speichergeomechanik. 
 

Die PLAXIS 2D-Suite enthält außerdem folgende Module:

Leistungsmerkmale
  • Erstellen Sie Finite-Elemente-Modelle

    • Erstellen Sie Modell effizient mit einem logischen geotechnischen Arbeitsablauf. Definieren Sie was immer Sie möchten – von komplexen Bodenprofilen oder geologischen Querschnitten bis hin zu Strukturelementen wie Pfählen, Ankern, Geotextilien sowie vorgeschriebenen Belastungen und Verschiebungen. Importieren Sie Geometrie aus CAD-Dateien. Mit der automatischen Vernetzung können Sie nahezu sofort ein Finite-Elemente-Netz erstellen.
  • Analysieren Sie die Auswirkungen von Vibrationen im Boden

    • Analysieren Sie die Auswirkungen von künstlichen oder natürlichen seismischen Schwingungen im Boden mit PLAXIS 3D Dynamics. Führen Sie Analysen über die Auswirkungen von Erschütterungen im Boden durch Erdbeben, Rammarbeiten, Fahrzeugbewegungen, schwere Maschinen oder Zugfahrten durch.
  • Zeitabhängige Grundwasseranalyse durchführen

    • Ordnen Sie zeitabhängige Variationen oder Flüsse Wasserständen, Modellgrenzen oder Bodengrenzen zu, um verschiedene komplexe hydrologische Bedingungen zu simulieren.
  • Berücksichtigen Sie die Auswirkungen des Wärmeflusses

    • Berücksichtigen Sie bei Ihren geotechnischen Entwürfen die Auswirkungen des Wärmeflusses auf die Hydraulik und das mechanische Verhalten von Böden und Strukturen. Führen Sie eine thermische Analyse durch, um potenzielle Stabilitätsprobleme, wie z. B. Schwierigkeiten beim Fundamentbau in arktischen Gebieten, zu antizipieren und zu berücksichtigen.