Erstellen Sie digitale Infrastrukturzwillinge

Erste Schritte mit iTwins


Wenn die für digitale Zwillinge benötigten Daten in inkompatiblen Formaten und verschiedenen Datenquellen unterschiedlicher Anbieter vorliegen, kann das eine Herausforderung sein. Es sollte nicht so schwer sein, digitale Zwillinge zu erstellen, zu visualisieren und zu analysieren.


Mit iTwins wird es ganz einfach.

Sprechen Sie mit einem Experten

Wir sind genau wie Sie Ingenieure, welche eine Leidenschaft für das Lösen von Problemen haben und unsere Software hat dazu beigetragen, einige der komplexesten technischen Infrastrukturherausforderungen zu lösen.

Der Prozess:


Kombinieren Sie technische Daten, Realitätsdaten und IoT-Daten.

Erleben Sie ein beeindruckendes 3D-/4D-Erlebnis.

Erhalten Sie umfassende Einblicke in Infrastrukturressourcen.

Kombinieren Sie technische Daten, Realitätsdaten und IoT-Daten.

Erleben Sie ein beeindruckendes 3D-/4D-Erlebnis.

Erhalten Sie umfassende Einblicke in Infrastrukturressourcen.

Nutzen Sie digitale Daten für den entscheidenden Vorteil.
Bieten Sie die digitalen Funktionen, die wirtschaftlichen Erfolg fördern.

Was ist ein digitaler Zwilling?


Ein digitaler Zwilling ist das digitale Abbild einer physischen Anlage, eines Prozesses oder eines Systems, mit der wir die Leistung verstehen und modellieren können.


Digitale Zwillinge werden kontinuierlich mit Daten aus mehreren Quellen aktualisiert – was sie von statischen 3D-Modellen unterscheidet.

iTwin Services bietet Ihnen folgende Vorteile:


  •  Schnelle Bereitstellung dynamischer digitaler Zwillinge


  •  Visualisierung von Daten in Mixed Reality


  •  Einsatz von KI und Maschinenlernen, um Entscheidungsträgern neue Einblicke in die Daten zu geben

     



Erste Schritte mit iTwin Services
Erste Schritte mit iTwin Services
  • Schnelle Bereitstellung dynamischer digitaler Zwillinge

  • Visualisierung von Daten in Mixed Reality

  • Einsatz von KI und Maschinenlernen, um Entscheidungsträgern neue Einblicke in die Daten zu geben