• Bautechnische Planung mit Bentley für unterirdische Versorgungseinrichtungen

    Wissen, was im Untergrund liegt

Software für bautechnische Planung unterirdischer Versorgungseinrichtungen

Begrenzen Sie mit Bentley Subsurface Utility Engineering (SUE) die bautechnischen Risiken in einem mit Versorgungsleitungen überlasteten Untergrund. Dank der 3D-Modellierungsfunktionen der Software können Sie auf der Basis von Vermessungsdaten, CAD-Artefakten, GIS, Excel-Kalkulationstabellen, Datenbanken und vielem mehr automatisch 3D-Modelle erstellen. Bentley SUE wahrt die Beziehung zwischen CAD- und GIS-Quellen und den angestrebten bautechnische Charakteristiken, um sicherzustellen, dass die Daten stets aktuell und synchron sind.

Mehr lesen +
Technische Möglichkeiten
  • Erfassung und Integration von Vermessungsdaten

    • Arbeiten Sie mit jeder Art von Feldvermessungsdaten, ASCII, GPS, LiDAR, Konturenkarten, photogrammetrischen und zahlreichen weiteren Datenformaten. Sie können die Daten nach Bedarf ändern und verarbeiten. Nach Fertigstellung des Entwurfs können Planungsdaten für die Absteckung oder automatisierte Maschinensteuerung zur Standortvorbereitung in Datensammlern hochgeladen werden.
  • Planung und Analyse von Korridoren

    • Verwenden Sie immersive Korridormodellierungsfunktionen, die komplexe Modellierungs- und Dateianforderungen des BIM Levels 2 und darüber hinaus unterstützen. Optimieren Sie die komplexe Erarbeitung jedes einzelnen Fahrbahnaspekts in einer einzigen parametrischen Präsentation. Sie können sich in kontrollierten Zeitabständen schnell in einem Korridor bewegen und dabei alle Fahrbahnkomponenten gemeinsam anzeigen und dynamisch planen.
  • Generierung der Bauprojektergebnisse

    • Erstellen Sie einheitliche hochwertige Ergebnisse im Papier- und Digitalformat wie Papierzeichnungen, Berichte, 2D/3D-PDFs und physikalische 3D-Modelle. Automatisieren und beschleunigen Sie Kommentierung, Anzeigeoptionen und Berichterstellung, indem Sie sie direkt anhand der integrierten Objekteigenschaften generieren. Die Software bietet Entwurfs-, Volumen- und Querschnittdaten in branchenüblichen XML-Formaten für den Datenaustausch.
  • Einbindung von Topographien und Luftaufnahmen

    • Umgehender Start des konzeptuellen Planungsprozesses durch den Import von Bild- und topographischen Daten aus USGS, um den Entwurf unter realitätsgetreuen Voraussetzungen auzuzeigen. Platzieren Sie Bildmaterial auf TIN-Oberflächen für eine schnelle 3D-Oberflächenvisualisierung. Somit können Sie die Standort-Funktionalitäten an jedem Ort anzeigen - für eine verbesserte Planungsübersicht.
  • Geländemodellierung und Analyse

    • Erstellen Sie intelligente Modelle, die nicht nur Geländedaten sondern auch Fahrbahn- oder Standortmerkmale beinhalten. Sie können Funktionen verwenden, um Struktur, Erscheinungsform und Symbolik im Entwurf visuell zu unterscheiden.
  • Modellierung, Analyse und Entwurf vollständiger Regenwasser- und Sanitärkanalisationsnetze

    • Erstellen, bearbeiten, planen und analysieren Sie Regenwasser- und Kanalisationsnetze, die vollständig in Ihre Straßenentwürfe integriert sind. Sie können Netzwerke in Plan- oder Profilansichten bearbeiten, wobei nicht nur das Kanalisationsmodell, sondern auch andere Versorgungskomponenten angezeigt werden.
  • Kollisionserkennung

    • Mindern Sie das Baurisiko in einer mit Versorgungsanlagen überlasteten Zone - durch genaue Kenntnis der Positionierung vorhandener Anlagen. Führen Sie Kollisionsanalysen zu geplanten Änderungen durch - um Zeit zu sparen, Baufehler zu vermeiden und Projektkosten zu reduzieren. Sehen Sie sich vorhandene Kollisionen in 3D oder im Tabellenformat an.
  • Erzeugung von unterirdischen 3D-Versorgungsmodellen

    • Die Software erstellt automatisch 3D-Modelle auf der Basis von Vermessungsdaten, CAD-Artefakten, GIS, Excel-Kalkulationstabellen, Oracle-Datenbanken und anderen branchenüblichen Informationsquellen.
  • Auflösung von Kollisionen bei unterirdischen Versorgungseinrichtungen

    • Lassen Sie sich Konflikte im 3D-Modell anzeigen oder erstellen Sie ein Kollisionserkennungsbericht, um alle Unstimmigkeiten bei unterirdischen Versorgungsanlagen zu erfassen. Die Fehler werden mit einem Konfliktknoten markiert und in einer Datenbank gespeichert, sodass sie einfach abgerufen werden können, um Unstimmigkeiten zu beseitigen und potenziellen Baufehlern vorzubeugen.
  • Wiederverwendung gängiger Planungslayouts

    • Verwenden Sie Bauzellen, um die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten, die Entwurfsqualität zu verbessern und die wiederholte Gestaltung gängiger Konfigurationen zu vermeiden. Eine Bauzelle kann alle Ihre Entwürfe bearbeiten. Der Einfachheit oder Komplexität einer Bauzelle sind keine Grenzen gesetzt.
  • Synchronisierung von Geodaten

    • Erhalten Sie den Zusammenhangs zwischen CAD-und GIS-Datenquellen im Laufe der Projektarbeit. Sie können z.B. Konstruktionsmerkmale ändern und die betreffende GIS-Datenquelle aktualisieren, sodass die Entwurfsdaten Ihres unterirdischen Anlagenprojekts immer auf dem neuesten Stand sind.
  • Visualisierung der Entwürfe

    • Testen Sie Ihre Entwürfe in Echtzeit - mit auflagenorientierten Vorlagen, einer kontextsensitiven intuitiven Schnittstelle und dynamischer 3D-Modellierung. Entwurfsvisualisierung jederzeit auf Abruf innerhalb des Modellierungsablaufs. Kein Bedarf an Übersetzungen, Software oder spezifischen Prozessabläufen.
Mehr erfahren

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Vertrieb kontaktieren
Die 5 wichtigsten Gründe, warum Sie die Wahl haben

Schützen Sie den Wert Ihrer unbefristeten Lizenzen, indem Sie für Ihre unbefristeten Autodesk-Lizenzen ein Upgrade auf Bentley Applikationen vornehmen

Learn More
Finden Sie eine Veranstaltung in Ihrer Nähe

Eine vollständige Liste unsere Webinare und Veranstaltungen in einer Stadt in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen