Skanska Costain STRABAG JV

Digitalisierung mit Bentley

Skanska Costain STRABAG (SCS) JV setzte intelligente 3D-Modelle ein, um genaue Mengenabnahmen in der Hälfte der Zeit und mit 75 Prozent weniger Ressourcen im Vergleich zu herkömmlichen Methoden zu ermöglichen.

Was ist das Ergebnis?

  • Die Arbeit in einer vernetzten Datenumgebung mit den „offenen“ Anwendungen von Bentley optimierte die Arbeitsabläufe und ermöglichte die frühzeitige Erkennung von Fehlern, wodurch 1 Million GBP eingespart werden konnten.
    Vollständige Fallstudie lesen
  • Die integrierten BIM-Anwendungen von Bentley erleichterten die Datenextraktion direkt aus den 3D-Modellen für genaue Schätzungen von Materialmengen, Kosten und Kohlenstoffemissionen.
  • Der Einsatz der iModel-Technologie verkürzte die Planungsprüfungszeit um 20 Prozent und sparte 500.000 GBP ein.
Safuani Abdul Hamid

„Die Digitalisierung mit Bentley hat uns wirklich geholfen, unsere Vision eines Projekts zu verwirklichen, das als ‚Digitale Vorlage zukünftiger Infrastrukturprojekte‘ angesehen wird.“

Peter Ruff

BIM-Manager
Skanksa Costain STRABAG JV

WELCHE PRODUKTE WURDEN VERWENDET?


Stub_ist_28715754_ComputerFiles_3XL

AssetWise ALIM

Software zur Verwaltung von Informationen über den Lebenszyklus von Anlagen

stub_000038646638

ProjectWise

Software für Projektabwicklung und Zusammenarbeit

Stub_City_gradient

OpenRail Designer

Software für die Planung und Analyse von Schienenwegen und OLE

Stub_City_gradient

OpenBuildings Station Designer

Software für Planung von Bahnstationen und die Fußgängersimulation

Andere verwendete Produkte: MicroStation, gINT, SYNCHRO

image image image