Datenschutzrichtlinie für Einwohner Kaliforniens

Diese Datenschutzrichtlinie für in Kalifornien ansässige Personen beschreibt die Praktiken von Bentley (“Bentley,“ “wir,” “uns“ oder “unsere”) in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung der personenbezogener Daten von in Kalifornien ansässigen Personen sowie die Rechte von in Kalifornien ansässigen Personen gemäß dem California Consumer Privacy Act aus dem Jahr 2018 (“CCPA”) und erläutert, wie in Kalifornien ansässige Personen sich zur Ausübung dieser Rechte an Bentley wenden können. Diese Richtlinie gilt nur für die personenbezogenen Daten von in Kalifornien ansässigen Personen.

Rechte von in Kalifornien ansässigen Personen

Recht auf Information

Eine in Kalifornien ansässige Person hat das Recht, von einem Unternehmen, das personenbezogene Daten über die in Kalifornien ansässige Person erfasst, die Offenlegung folgender Punkte zu verlangen:

  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die das Unternehmen über diese in Kalifornien ansässige Person erfasst hat.
  • Die Kategorien von Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten erfasst werden.
  • Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck für die Erfassung oder den Verkauf personenbezogener Daten.
  • Die Kategorien von Dritten, mit denen das Unternehmen personenbezogene Daten teilt.
  • Die spezifischen personenbezogenen Daten, die das Unternehmen über diese in Kalifornien ansässige Person erfasst hat.

Eine in Kalifornien ansässige Person hat das Recht, von einem Unternehmen, das die personenbezogenen Daten der in Kalifornien ansässigen Person verkauft oder sie für einen Geschäftszweck offenlegt, die Offenlegung folgender Punkte zu verlangen:

  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die das Unternehmen über diese in Kalifornien ansässige Person erfasst hat.
  • Die Kategorien der personenbezogenen Daten über die in Kalifornien ansässige Person, die das Unternehmen verkauft hat, und die Kategorien der Drittparteien, an die die personenbezogenen Daten verkauft wurden, nach Kategorie(n) der personenbezogenen Daten für jede Drittpartei, an die die personenbezogenen Daten verkauft wurden.
  • Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die das Unternehmen über die in Kalifornien ansässige Person zu einem geschäftlichen Zweck offenlegte.

Recht auf Antrag auf Löschung

Eine in Kalifornien ansässige Person hat das Recht, von einem Unternehmen die Löschung der personenbezogenen Daten über die in Kalifornien ansässige Person zu verlangen, die das Unternehmen von der in Kalifornien ansässigen Person erfasst hat. Der CCPA sieht bestimmte Ausnahmen von diesem Löschrecht vor. Wenn wir eine Ausnahme feststellen, informieren wir Sie und teilen Ihnen mit, warum wir die jeweiligen Daten nicht löschen.

Recht auf Ablehnung des Verkaufs von personenbezogenen Daten

Eine in Kalifornien ansässige Person hat das Recht, ein Unternehmen, das personenbezogene Daten über die in Kalifornien ansässige Person an Dritte verkauft, anzuweisen, keine personenbezogenen Daten der in Kalifornien ansässigen Person zu verkaufen. Bentley verkauft keine personenbezogenen Daten von in Kalifornien ansässigen Personen und wird diese auch in Zukunft nicht verkaufen. Bentley verkauft zwar keine personenbezogenen Daten von in Kalifornien ansässigen Personen, Sie können jedoch beantragen, dass Ihre Daten in Zukunft nicht verkauft werden, indem Sie das Webformular Kontakt’ von Bentley aufrufen und die angeforderten Informationen angeben oder eine E-Mail an DPO@Bentley.com senden.

Keine Diskriminierung

Eine in Kalifornien ansässige Person hat das Recht, nicht diskriminiert zu werden, weil die in Kalifornien ansässige Person eines der Rechte der in Kalifornien ansässigen Personen gemäß dem CCPA ausgeübt hat. Bentley kann einen anderen Preis oder eine anderen Satz berechnen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen anbieten, wenn dieser Unterschied in einem angemessenen Verhältnis zu dem Wert steht, der den in Kalifornien ansässigen Personen durch die Daten der in Kalifornien ansässigen Personen zur Verfügung gestellt wird.

So senden Sie eine Anfrage

Zur Ausübung der oben beschriebenen Rechte müssen Sie eine überprüfbare Verbraucheranfrage an uns richten, indem Sie sich an Bentley unter der Telefonnummer 1-800-BENTLEY (1 800 236 8539) wenden oder eine Anfrage über unser Webformular Kontakt einreichen und die angeforderten Informationen bereitstellen.

Sie können eine Anfrage so oft einreichen, wie Sie möchten, aber wir sind nicht verpflichtet, mehr als zweimal innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten auf Anfragen zu Kategorien von oder bestimmten personenbezogenen Daten zu antworten.

Um eine überprüfbare Verbraucheranfrage einzureichen, werden Sie gebeten, bestimmte Informationen anzugeben, die uns helfen, Ihre Identität zu überprüfen. Die Informationen, um die wir Sie bitten, um eine Anfrage zu initiieren, können sich je nach Art der Anfrage, der Art, der Sensibilität und dem Wert der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Anfrage sind, und dem Risiko eines Schadens für Sie, der unter anderem durch unbefugten Zugriff oder Löschung entstehen kann, unterscheiden. Wir können auch von Ihnen eine schriftliche Erklärung verlangen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Wenn Sie ein Online-Konto bei uns unterhalten, verifizieren wir Ihre Identität für eine Anfrage über den normalen Konto-Authentifizierungsprozess, d. h., Sie müssen sich mit Ihrem Anwendernamen und Passwort anmelden.

Sie können auch einen bevollmächtigten Agenten benennen, der eine Anfrage in Ihrem Namen stellt, indem Sie uns unter der oben genannten gebührenfreien Nummer oder über unser Webformular “Kontaktieren Sie uns” kontaktieren.

Wenn wir Ihre Identität oder Ihre Befugnis, die Anfrage zu stellen, nicht bestätigen können, können wir Ihre Anfrage nicht erfüllen. Wir werden Sie darüber informieren, wenn wir Ihre Identität oder Befugnis nicht bestätigen können.

Wie wir personenbezogene Daten von in Kalifornien ansässigen Personen erfassen, verwenden und weitergeben

Wir haben in den zwölf (12) Monaten vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Richtlinie die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten über in Kalifornien ansässige Personen erfasst:

Kategorie der erfassten personenbezogenen Daten

Quellen für die Erfassung

Geschäftszweck der Erfassung

Kategorien von Drittparteien, mit denen personenbezogene Daten geteilt werden

Name, Alias, Postanschrift, Online-Identifikationsnummer, Internet-Protokoll-Adresse, E-Mail-Adresse, Kontoname oder andere ähnliche Identifikatoren.

  • In Kalifornien ansässige Personen, wie z. B. Mitarbeiter unserer Kunden und Endnutzer, die unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unseres Cloud-Dienstes, nutzen.
  • Drittanbieter

 

  • Bereitstellung, Verbesserung und Personalisierung von Dienstleistungen, einschließlich unserer Websites und des Cloud-Dienstes
  • Kommunikation
  • Marketing und Werbung
  • Um in Kalifornien ansässige Personen zur Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen einzuladen
  • Aus Sicherheitsgründen
  • Um eine tatsächliche oder vermutete Straftat oder Schädigung von Bentley oder anderen Personen zu untersuchen oder zu verhindern
  • Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten
  • Dienstanbieter
  • Tochtergesellschaften
  • Kunden

 

Anwendername, Passwörter, PIN, wenn Sie Ihre Telefonnummer zur Anmeldung, Sicherheit und Authentifizierung verwenden, einschließlich Sicherheitsfragen und Antworten, sowie jede eindeutige ID-Nummer, mit der Sie und Ihre zugehörigen Informationen identifiziert werden.

  • In Kalifornien ansässige Personen, wie z. B. Mitarbeiter unserer Kunden und Endnutzer, die unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unseres Cloud-Dienstes, nutzen.
  • Drittanbieter

 

  • Bereitstellung, Verbesserung und Personalisierung von Dienstleistungen, einschließlich unserer Websites und des Cloud-Dienstes
  • Kommunikation
  • Marketing und Werbung
  • Um in Kalifornien ansässige Personen zur Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen einzuladen
  • Aus Sicherheitsgründen
  • Um eine tatsächliche oder vermutete Straftat oder Schädigung von Bentley oder anderen Personen zu untersuchen oder zu verhindern
  • Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten
  • Dienstanbieter
  • Tochtergesellschaften
  • Kunden

 

Demografische Informationen, wie Postleitzahl, Land, Präferenzen, Interessen usw.

  • In Kalifornien ansässige Personen, wie z. B. Mitarbeiter unserer Kunden und Endnutzer, die unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unseres Cloud-Dienstes, nutzen.
  • Drittanbieter

 

  • Bereitstellung, Verbesserung und Personalisierung von Dienstleistungen, einschließlich unserer Websites und des Cloud-Dienstes
  • Kommunikation
  • Marketing und Werbung
  • Um in Kalifornien ansässige Personen zur Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen einzuladen
  • Aus Sicherheitsgründen
  • Um eine tatsächliche oder vermutete Straftat oder Schädigung von Bentley oder anderen Personen zu untersuchen oder zu verhindern
  • Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten
  • Dienstanbieter
  • Tochtergesellschaften
  • Kunden

 

Kommerzielle Informationen, einschließlich Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, erworbene, erhaltene oder in Betracht gezogene Produkte oder Dienstleistungen, besuchte Veranstaltungen von Bentley oder andere Einkaufs- oder Konsumverläufe oder -tendenzen.

  • In Kalifornien ansässige Personen, wie z. B. Mitarbeiter unserer Kunden und Endnutzer, die unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unseres Cloud-Dienstes, nutzen.
  • Drittanbieter

 

  • Bereitstellung, Verbesserung und Personalisierung von Dienstleistungen, einschließlich unserer Websites und des Cloud-Dienstes
  • Kommunikation
  • Marketing und Werbung
  • Um in Kalifornien ansässige Personen zur Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen einzuladen
  • Aus Sicherheitsgründen
  • Um eine tatsächliche oder vermutete Straftat oder Schädigung von Bentley oder anderen Personen zu untersuchen oder zu verhindern
  • Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten
  • Dienstanbieter
  • Tochtergesellschaften
  • Kunden

 

Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen bezüglich Ihrer Interaktion mit unserer Internet-Website, Anwendung oder Werbung. Dazu gehören bestimmte Nutzungsinformationen zu unserer Software und unseren Produkten, einschließlich unserer Cloud-Dienste. Wir verfolgen beispielsweise Ihr Gerät, Ihre Produkte und Funktionen sowie andere Nutzungsdaten, wie z. B. das Datum und die Uhrzeit der Nutzung der Anwendung.

  • In Kalifornien ansässige Personen, wie z. B. Mitarbeiter unserer Kunden und Endnutzer, die unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unseres Cloud-Dienstes, nutzen.
  • Drittanbieter

 

  • Bereitstellung, Verbesserung und Personalisierung von Dienstleistungen, einschließlich unserer Websites und des Cloud-Dienstes
  • Kommunikation
  • Marketing und Werbung
  • Aus Sicherheitsgründen
  • Um eine tatsächliche oder vermutete Straftat oder Schädigung von Bentley oder anderen Personen zu untersuchen oder zu verhindern

 

  • Dienstanbieter
  • Tochtergesellschaften
  • Kunden

 

Audio-, Elektronik- oder ähnliche Informationen.

  • In Kalifornien ansässige Personen, wie z. B. Verbraucher, die den Kundensupport von Bentley anrufen.

 

  • Bereitstellung von Kundensupport.
  • Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Unterlagen oder Mitteilungen.
  • Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen.
  • Dienstanbieter
  • Tochtergesellschaften
  • Kunden

 

Bentley hat in den zwölf (12) Monaten vor dem Inkrafttreten dieser Richtlinie keine personenbezogenen Daten von in Kalifornien ansässigen Personen verkauft.

Bentley hat in den zwölf (12) Monaten vor dem Inkrafttreten dieser Richtlinie personenbezogene Daten über in Kalifornien ansässige Personen zu Geschäftszwecken an Dienstleister, verbundene Unternehmen und Kunden weitergegeben. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem potenziellen oder tatsächlichen Verkauf unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte oder der Vermögenswerte eines verbundenen Unternehmens an Dritte weitergeben, wobei die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten unserer Anwender zu den übertragenen Vermögenswerten gehören können. Wir werden auch auf Anfragen nach personenbezogenen Daten antworten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen und/oder einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss, einer Anfrage einer Aufsichtsbehörde oder einem anderen uns zugestellten Rechtsverfahren nachzukommen.

Kontaktaufnahme für weitere Informationen

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu den Datenschutzrichtlinien und -praktiken von Bentley haben, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten: DPO@Bentley.com.


Letzte Aktualisierung: Januar 2020.