November 03, 2016

Bentley präsentiert die Gewinner der Be Inspired Awards 2016

LONDON – Konferenz Year in Infrastructure 2016 – 3. November 2016 - Bentley Systems, Incorporated, ein weltweit führender Anbieter ganzheitlicher Softwarelösungen für Fortschrittliche Infrastruktur, gab heute die Gewinner des Be Inspired Awards 2016 bekannt. Mit diesem Preis wird die außergewöhnliche Arbeit von Bentley Anwendern ausgezeichnet, die zur Verbesserung von Infrastrukturen auf der ganzen Welt beiträgt. Am gestrigen Abend wurden auf der Konferenz Year in Infrastructure 2016 die 18 Gewinner der Be Inspired Awards im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet. Acht Teilnehmern wurde mit dem Be Inspired Sonderpreis spezielle Anerkennung zugesprochen.

Zur Year in Infrastructure Konferenz von Bentley versammeln sich internationale Führungskräfte aus den Bereichen Entwurf, Bau und Betrieb von Infrastrukturen. Auf der Tagesordnung der Konferenz stehen eine Reihe von Präsentationen und interaktive Workshops, die sich mit der Schnittstelle zwischen Technologie und wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren auseinandersetzen und inwiefern sich diese in Zukunft auf die Projektabwicklung und die Anlagerendite auswirken. Zu diesem Event 2016 haben sich zudem mehr als 120 Journalisten weltweit führender Medien eingefunden, die sich am Montag im Rahmen der jährlichen Medienkonferenz des Unternehmens mit den leitenden Managern von Bentley getroffen haben. Auf der Agenda standen ebenfalls Präsentationen von Finalisten des Be Inspired Awards-Programms, dessen Höhepunkt die Auswahl der Gewinnerprojekte ist.

Dieses Jahr hat eine unabhängige 10-köpfige Jury, die sich aus renommierten Branchenexperten zusammensetzt, die 18 Gewinner der Be Inspired Awards aus insgesamt 54 Finalisten ausgewählt. Die Finalisten waren zuvor aus über 300 Einsendungen von Organisationen aus 80 Ländern ausgewählt worden.

Die Kandidaten für die Sonderpreise der Be Inspired Special Recognition Awards von Bentley wurden von den Juroren aus den höchstplatzierten Projekten in der Endauswahl sowie aus anderen vorbildlichen Ernennungen ausgewählt. Bei der Auswahl zählten die einzigartigen, innovativen und visionären Leistungen der Projekte, die über die engeren Schwerpunkte der feststehenden Kategorien der Be Inspired Awards hinausgehen. Die ernannten Kandidaten wurden von den Führungskräften von Bentley in einem zweiten Schritt geprüft und anhand der jeweiligen Kriterien für die verschiedenen Auszeichnungen bewertet.

Bentley Systems CEO Greg Bentley sagte: „Die Höchstleistungen unserer Anwender — Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Fachleute auf der ganzen Welt — werden durch die außergewöhnlichen preisgekrönten Be Inspired Award-Projekte, die wir am gestrigen Abend gefeiert haben, veranschaulicht. Ich möchte den Unternehmen, die an der Abwicklung oder Umsetzung dieser höchstinspirierenden Projekte ausschlaggebend beteiligt waren, herzlich gratulieren. Darüber hinaus möchte ich allen im Rahmen des diesjährigen Award-Programms nominierten Projekten ein großes Lob, für ihren Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität rund um den Globus, aussprechen.

„2016 war darüber hinaus ein Jahr herausragender Errungenschaften für Bentley Systems, da Bentley’s CONNECT Edition durch die AssetWise CONNECT Edition ergänzt wurde und damit den CONNECT Editions von AssetWise und ProjectWise ermöglicht hat, gemeinsam eine vernetzte Datenumgebung zu nutzen. Wir sind stolz darauf, dass die Realitätsmodellierung ganz offensichtlich zunimmt; dies ist aus ihrer Verbreitung bei den Anwenderprojekten und im Softwareportfolio von Bentley ersichtlich.“

Die Sonderpreise der Be Inspired Awards gingen 2016 an folgende Teilnehmer:

Verbesserte Modellierung der Anlagenleistung

  • Maryland State Highway Administration – Motor Carrier Division –  Zulassung von Übermaßfahrzeugen und Umsetzung der Streckenführung mit mehreren Entscheidungsträgern – (Baltimore, Maryland, Vereinigte Staaten)

Fortschritt im Conceptioneering

  • HNTB Corporation –  Connecticut Mix Master - Autobahnkreuz I84 und SR8 – (Waterbury, Connecticut, Vereinigte Staaten)

Verbesserung der Zusammenarbeit im Bauwesen

  • CITIC Heye Investment Co., Ltd. – CITIC Tower (China Zun) – (Beijing, China)

Verbesserung übergreifender BIM-„Playbooks”

  • Guangzhou Metro Design & Research Institute Co., Ltd. – Bahnhof ChishaJiao und Abschnitt Shiliugang - ChishaJiao der Guangzhou Metrolinie 11 – (Guangzhou, Guangdong, China)

Verbessertes Baumanagement

  • GHD, Inc. – Schließung der Mülldeponie in Ordot – (Ordot, Guam, USA)

Umfassender Success Plan

  • Black & Veatch – Unternehmensumwandlung – (Overland Park, Kansas, USA) 

Infrastructure Hero Award

  • Aerometrex Pty., Ltd. – Realitätsmodellierung für den Besuchs des Papstes in Philadelphia – (Philadelphia, Pennsylvania, Vereinigte Staaten)

Die Gewinner Be Inspired Awards 2016 sind:

Innovation im Bereich Anlagenleistungsmanagement

  • Danfoss – Anlagenoptimierung und Energiemanagement – (Nordborg, Dänemark)

Innovation im Brückenbau

  • Chilenisches Bauministerium – Brücke über den Kanal von Chacao – (Chiloe, Llanquihue, Chile)

Innovation in der Gebäudetechnik

  • Morphosis – Hanking Center Tower  – (Shenzhen, Guangdong, China)

Innovation im Bauwesen

  • Insight-WFP – Raffinerie in Houston – (Houston, Texas, USA)

Innovation im öffentlichen Sektor

  • Los Angeles Community College District – BuildLACCD – (Los Angeles, Kalifornien, USA)

Innovation in der Landerschließung

  • Beijing Shougang International Engineering Technology Co., Ltd. – Xishi Square Umbauprojekt des Industriegebiets von Shougan für die Olympischen Winterspiele – (Shijingshan, Peking, China)

Innovation in der Fertigung

  • Unipar Carbocloro – Rauchgasreinigungssystem zur Senkung von Quecksilberemissionen – (Cubatão, São Paulo, Brasilien)

Innovation im Bergbau

  • Tetra Tech Proteus – Goldminen-Ausbauprojekt – (Tanamiwüste, Northern Territory, Australien)

Innovation bei Offshore-Projekten

  • Oil & Natural Gas Corporation, Ltd. – Studie zur Neuzulassung/Lebensdauerverlängerung feststehender Offshore-Konstruktionen – (Mumbai, Maharashtra, Indien)

Innovation in der Energieerzeugung

  • PowerChina Huadong Engineering Corporation Limited – Jinsha River Longkaikou Wasserkraftwerk-Projekt – (Präfektur Dali, Provinz Yunnan, China)

Innovation in der Projektabwicklung

  • Mott MacDonald Bentley – Mott MacDonald Bentley Projekt – (Vereinigtes Königreich)

Innovation bei Schienen- und Verkehrsinfrastrukturen

  • Banedanmark – Schnellfahrstrecke The New Line Copenhagen-Ringsted – (Kopenhagen, Dänemark)

Innovation bei Realitätsmodellierung

  • Stadt Helsinki – Helsinki 3D+ – (Helsinki, Finnland)

Innovation im Straßenverkehr

  • Costain Carillion Joint Venture – Anschluss A5-M1, Dunstable Northern Bypass – (Dunstable, England, Vereinigtes Königreich)

Innovation im Bereich Structural Engineering

  • WSP Parsons Brinckerhoff – 22 Bishopsgate, London – (London, England, Vereinigtes Königreich)

Innovation bei Energieversorgung und Kommunikation

  • Hubei Electric Engineering Corporation – Sekundärer 220kV-Transformator, Umspannwerk Miaoshan – (Wuhan, Hubei, China)

Innovation in der Wasserversorgungsanalyse

  • Roy Hill Iron Ore – Optimierung des Wasserversorgungs- und Entwässerungsnetzes – (Pilbara, Western Australia, Australien)

Innovation bei Wasseraufbereitungsanlagen

  • 4Delivery Ltd. & Southern Water – Sanierung der Wasseraufbereitungsanlage in Woolston – (Southampton, England, Vereinigtes Königreich)

Die Highlights der dieses Jahr ausgezeichneten Projekte hat Bentley Systems auf seiner Website online gestellt. Hier finden Sie auch eine digitale Version und eine Druckversion des 2016 Infrastructure Yearbook mitausführlichen Beschreibungen aller nominierten Projekte. Das Jahrbuch wird zum Jahresende veröffentlicht. Eine Rückschau auf die letzten 12 Ausgaben des Jahrbuchs, die insgesamt mehr als 2.500 hochkarätige Projekte beinhalten, die seit 2004 im Rahmen des Programms der Be Inspired Awards ausgezeichnet wurden, finden Sie unter Infrastruktur-Jahrbücher.

Über die Be Inspired Awards und die Year in Infrastructure 2016 Konferenz

Im Rahmen der Be Inspired Awards werden seit 2004 herausragende Leistungen und Innovation bei Entwurf, Bau und Betrieb von Infrastrukturprojekten in der ganzen Welt vorgestellt. Die Be Inspired Awards sind einzigartig – denn sie sind der einzige international angelegte Wettbewerb dieser Art, der branchenübergreifend Infrastrukturprojekte aus unterschiedlichsten Kategorien einbezieht. Das Award-Programm ist allen Bentley Software Anwendern zugänglich. Die Auswahl der Finalisten in den einzelnen Kategorien erfolgt durch ein unabhängiges Gremium von Branchenexperten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.bentley.com/BeInspired.

Zur Year in Infrastructure 2016 Konferenz von Bentley versammeln sich Führungskräfte aus den Bereichen Entwurf, Bau und Betrieb von Infrastrukturen. Auf der Tagesordnung stehen Präsentationen und interaktive Workshops, die sich mit den Überschneidungen zwischen Technologie und Geschäftstreibern auseinandersetzen und es wird sich mit der Frage auseinandergesetzt, inwiefern diese die Abwicklung der Infrastrukturprojekte und die Anlagenleistung in Zukunft beeinflussen werden.

Zur Year in Infrastructure Konferenz von Bentley versammeln sich internationale Führungskräfte aus den Bereichen Entwurf, Bau und Betrieb von Infrastrukturen. Die diesjährige Konferenz umfasste folgende Veranstaltungen:

  • Gipfelkonferenz über die Projektabwicklung (nur auf Einladung)
  • Gipfelkonferenz über die Leistung von Infrastrukturanlagen (nur auf Einladung)
  • Forum Gebäude und Anlagen
  • Forum Straßen- und Schienenverkehr
  • Forum Erdöl, Erdgas und Chemie
  • Forum Versorgungsanlagen
  • Forum Zukunftsvisionen
  • Verleihung der Be Inspired Awards

Zu den Sponsoren der Konferenz Year in Infrastructure 2016 zählen u.a.:

  • Platin: Microsoft
  • Gold: ARC Advisory Group, BNP Media, Civil + Structural Engineer, Construction Week, Engineering News-Record, Geospatial Media + Communications, Informed Infrastructure, New Civil Engineer, PennEnergy, Reliabilityweb.com, SPAR 3D

Weitere Detailinformationen und die vollständige Liste der Sponsoren, u.a. der Silber-Sponsoren, finden Sie hier.

Über Bentley Systems

Als globaler Branchenführer verfolgt Bentley das Ziel, Architekten, Ingenieuren, Geoinformatikern, Bauträgern und Anlagenbetreibern umfassende Softwarelösungen für die Förderung von Planung, Bau und Betrieb der Infrastruktur bereitzustellen. Bentley Anwender nutzen fachübergreifende Informationsmobilität über den gesamten Lebenszyklus der Infrastruktur hinweg und können dadurch leistungsfähigere Projekte und Anlagen liefern. Die Lösungen von Bentley umfassen die MicroStation Anwendungen zur Informationsmodellierung, ProjectWise Kooperationsdienste zur Ausführung von integrierten Projekten und AssetWise Betriebsdienstleistungen für intelligente Infrastruktur – ergänzt durch weltweite professionelle Betreuung und umfassende Dienstleistungspakete.

Bentley Systems wurde 1984 gegründet, beschäftigt in über 50 Ländern mehr als 3.000 Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von mehr als 600 Mio. US-Dollar erwirtschaften. Seit 2009 hat das Unternehmen mehr als eine Milliarde US-Dollar in Forschung, Entwicklung und Firmenübernahmen investiert.

Weitere Informationen über Bentley finden Sie unter www.bentley.com. Für aktuelle Nachrichten von Bentley können Sie einen RSS Feed abonnieren, um automatisch alle Nachrichten und Pressemitteilungen von Bentley zu erhalten. Besuchen Sie die Website The Year in Infrastructure Conference für Informationen zum ersten Bentley Thought-Leadership Event. Eine durchsuchbare Sammlung innovativer Infrastrukturprojekte aus den jährlichen Be Inspired Awards finden Sie in Bentleys Infrastructure Yearbooks. Eine professionelle Networking-Website, auf der Mitglieder der Infrastrukturbranche miteinander Kontakt aufnehmen, kommunizieren und voneinander lernen können, finden Sie unter Bentley Communities.

Für einen Download der Rangliste Bentley Infrastructure 500 Top Owners, einen einzigartigen globalen Kompendiums der Top-Infrastruktureigentümer im öffentlichen und privaten Sektor, basierend auf dem Wert ihrer kumulativen Infrastrukturinvestitionen, besuchen Sie bitte BI 500.

# # #

Bentley, das „B“ Bentley-Logo, Be, MicroStation, AssetWise und ProjectWise sind entweder eingetragene oder nicht eingetragene Marken- bzw. Dienstleistungszeichen von Bentley Systems Incorporated, oder einer direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaft. Andere Marken und Produktnamen sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

 

Bilder zu Bentley Systems auf der Website flickr herunterladen:
#YII2016 Be Inspired Award Winners

Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Bentley Systems

Bentley Public Relations

Jennifer Maguire
Corporate Communications Director
1-610-458-2695

Christine Byrne
Media Relations Senior Manager
1-203-805-0432

Contact Bentley PR