22 Juni, 2016

Die gemeinsame Datenumgebung (Common Data Environment CDE) des U-Bahnprojekts Crossrail wird durch Cloud-Dienste erweitert - mit AssetWise Managed Services von Bentley

Übergang zur Microsoft Azure Cloud-Plattform für das Anlagen-Informationsmanagementsystem von Crossrail.

LONDON – U.K. Bahn-Konferenz – 22. Juni 2016 –Bentley Systems, Incorporated, ein führender internationaler Anbieter umfassender Softwarelösungen für nachhaltige Infrastrukturprojekte, gab bekannt, dass der Übergang zur gemeinsamen Datenumgebung (Common Data Environment CDE) für Anlageninformation, von Crossrail zu einer hybriden, durch Microsoft Azure unterstützten Cloud-Computing-Plattform, erfolgreich abgeschlossen wurde - unter Verwendung von AssetWise Managed Services von Bentley. Dadurch wird eine zentrale Datenbank für Speicherung, Austausch und Management von Informationen für ca. 1 Mio. Anlagen zur Verfügung gestellt.

Crossrail ist das größte Bauvorhaben Europas und wurde in einer virtuellen Umgebung für 3D-4D-5D-BIM-Anwendungen konzipiert, unterstützt durch die umfassende Modellierungssoftware von Bentley. Die Bentley Lösung für Anlageninformationsmanagement  AssetWise basiert auf der eB-Technologie von Bentley. Sie verwaltet die Bau- und Anlageninformation im Rahmen des Crossrail-Projekts und stellt eine konsolidierte Gesamtansicht der digitalen Bahninformation zur Verfügung.

„Crossrail gilt weltweit als anerkannter Nachweis über den Wert von BIM, um Effizienz und Kostenwirksamkeit von Projektabwicklung und Informationsmanagement im gesamten Lebenszyklus der Anlage zu erhöhen“, erklärte Alan Kiraly, SVP, Bentley Systems.

Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Bentley Systems, einem unserer wichtigsten internationalen Partner“, so David Epp, Alliances Director, Microsoft Corp. „Wir sind besonders beeindruckt vom bahnbrechenden Bestreben von Crossrail, eine digitale und physische Bahnanlage zu bauen, und freuen uns über die Möglichkeit, gemeinsam mit Bentley den Herausforderungen und Anforderungen dieses erstklassigen Projekts zu begegnen.

Über Crossrail

Crossrail ist das größte Bauvorhaben Europas mit einem Gesamtinvestitionswert in Höhe von £14.8 Mrd. Die 100 km lange Strecke wird durch neue Tunnel zwischen Reading und Heathrow im Westen und Shenfiled und Abbey Wood im Osten verlaufen. Somit werden zusätzliche 1,5 Mio. Menschen in der Lage sein, die zentralen Geschäftsviertel von London in max. 45 Minuten zu erreichen. Die von Transport for London (TfL) betriebene Bahnstrecke wird den Namen Elizabeth Line erhalten. Die Eröffnung des Verkehrsbetriebs durch die Londoner Innenstadt ist im Dezember 2018 geplant. Das Crossrail-Projekt wird von Crossrail Limited, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von TfL, abgewickelt und gemeinsam vom Verkehrsministerium und TfL getragen. Weitere Informationen über Crossrail finden Sie unter http://www.crossrail.co.uk.

Über Bentley Managed Services

Bentley Systems bietet eine Reihe von Managed Services Lieferoptionen im Rahmen seiner branchenführenden Lösungen für Projektabwicklung und Anlagenleistung - durch die Azure Cloud-Plattform von Microsoft und hybriden Computerumgebungen. Mit Service Level Agreements (Servicestufen-Vereinbarungen) und Erfolgskonzepten, die auf Geschäftsergebnisse und Projektziele zugeschnitten sind, bietet Bentley Systems eine umfassende Liste von Technologiepartnern und Fachexperten, die dafür zuständig sind, den größtmöglichen Nutzen aus BIM Fortschritten sowie innovativen, verbrauchsorientierten, von erzielten Gewinnen abhängigen Geschäftsmodellen zu ziehen. Informationen über die Zertifizierungen ISO 27001 und SOC-2 von Bentley finden Sie im Bentley Trust Center unter https://www.bentley.com/en/trust-center.

Über Bentley Systems

Als globaler Branchenführer verfolgt Bentley Systems das Ziel, Architekten, Ingenieuren, Geoinformatikern, Bauträgern und Anlagenbetreibern umfassende Softwarelösungen für die Förderung von Planung, Bau und Betrieb von Infrastruktur bereitzustellen. Bentley Anwender nutzen die fachübergreifende Informationsmobilität über den gesamten Lebenszyklus der Infrastruktur hinweg und sind dadurch in der Lage leistungsfähigere Projekte und Anlagen zu liefern. Bentley-Lösungen umfassen MicroStation Anwendungen zur Informationsmodellierung, ProjectWise Kooperationsdienste zur Ausführung von integrierten Projekten, und AssetWise Betriebsdienstleistungen für intelligente Infrastruktur – ergänzt durch weltweite professionelle Betreuung und umfassende Dienstleistungspakete.

Das 1984 gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter, betreibt Niederlassungen in 50 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von über 600 Mio. US-Dollar. Seit dem Jahr 2008 hat Bentley mehr als 1 Milliarde US-Dollar in Forschung, Entwicklung und Firmenübernahmen investiert.

Weitere Informationen zu Bentley finden Sie unter www.bentley.com. Für aktuelle Nachrichten von Bentley können Sie einen RSS Feed  abonnieren, um automatisch alle Nachrichten und Pressemitteilungen von Bentley zu erhalten.Besuchen Sie die Webseite der KonferenzYear in Infrastructure, um die Höhepunkte des ersten Bentley Thought-Leadership Events einzusehen. Eine durchsuchbare Übersicht innovativer Infrastrukturprojekte der jährlichen Be Inspired-Awards finden Sie in den Infrastrukturjahrbüchern. Eine professionelle Networking-Webseite, auf der sich Mitglieder der Infrastrukturbranche vernetzen, austauschen und voneinander lernen können, finden Sie unter Bentley Communities .

Zum Download der Rangliste der Bentley Infrastructure 500 Top Owners, einereinzigartigen globalen Übersicht über die führenden Eigentümer von Infrastrukturen im öffentlichen und privaten Sektor, basierend auf dem Wert ihrer kumulativen Infrastruktur-Investitionen, besuchen Sie bitte BI 500

# # # 

Bentley, das "B" Bentley-Logo, Be, eB, MicroStation und ProjectWise sind entweder eingetragene oder nicht eingetragene Marken- bzw. Dienstleistungszeichen von Bentley Systems Incorporated, oder einer direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaft. Andere Marken und Produktnamen sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Bentley Public Relations

Jennifer Maguire
Corporate Communications Director
1-610-458-2695

Christine Byrne
Media Relations Senior Manager
1-203-805-0432

Contact Bentley PR